Puten-Schmortopf

Der Puten-Schmortopf kommt mit diesem Rezept mediteran daher. Bohnen und Tomaten sorgen für den Gemüseanteil.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 650 g Putenfleisch
  • 1 Stk Zwiebel
  • 200 g Erdäpfel
  • 200 g Zucchini
  • 4 Stk Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Packpulver
  • 350 ml Tomatensaft
  • 100 ml Weißwein
  • 300 g Bohnenkerne
  • 1 zw Rosmarin
  • 0.5 Bund Thymian
  • 0.5 Bund Oregano

Zubereitung:

  1. Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und grob hacken. Erdäpfel schälen und 2 x längs durchschneiden. Zucchini waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden. Tomaten Waschen, den grünen Strunkansatz keilförmig ausschneiden und ebenfalls würfelig schneiden.
  2. Ölivenöl in einem Topf heiß werden lassen und darin die Zwiebelstücke glasig dünsten. Dann die Fleischwürfel darin von allen Seiten anbraten, Erdäpfel und Tomaten kurz mitbraten, Paprikapulver, Salz und Pfeffer darüberstreuen.
  3. Wein, Wasser und Tomatensaft eingießen und alles einmal aufkochen lassen. Hitze auf Mittelstufe zurückdrehen und alles leise köcheln lassen.
  4. Nach etwa 20 Minuten Zucchini und Bohnenkerne beifügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Rosmarin, Thymian und Oregano grob hacken und untermengen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitungszeit: 70 Minuten


Bewertung: Ø 1,0 (1 Stimme)

Autor: FitundGesund Redaktion
Infos zum Autor: Medizinredakteure und Journalisten
Erstellt am: 01.06.2013
Überarbeitet am: 16.08.2019

User Kommentare