Pute natur mit Rösti und Gemüse

Mit Knoblauch und Röstkartoffeln, sorgt für Abwechslung in jeder Küche.

Pute natur Ein leichtes und einfaches Mittagsgericht ist Pute natur, dazu Rösti und Gemüse. (Foto by: gbh0074 / Depositphotos)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 5 Stk Knoblauch, gepresst
  • 4 Stk Putenbrustfilets
  • 400 g Tomatenpüree
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 2 Stk Auberginen
  • 2 Stk Paprika
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Thymian
  • 1 Prise Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stk Rösti: Kartoffeln
  • 80 g Rösti: Mehl
  • 1 Prise Rösti: Salz
  • 1 Stk Rösti: Ei
  • 1 EL Rösti: Sauerrahm
  • 1 Stk Rösti: Knoblauch, gepresst
  • 1 Schuss Rösti: Öl, zum Ausbacken

Zubereitung:

  1. Zwiebeln, Auberginen, Paprika in Würfel schneiden und in einem Topf mit dem Tomatenpüree und dem Öl vermischen. Mit Thymian, Oregano und Salz würzen, zugedeckt auf kleiner Flamme kochen lassen bis das Gemüse bißfest gegart ist.
  2. Knoblauch mit Öl verrühren und einige Minuten ziehen lassen. Putenschnitzel salzen und in eine beschichtete Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.
  3. Die Kartoffeln schälen und dick raspeln, mit Mehl, Ei, Salz, Knoblauch und Sauerrahm verühren. Einzelne Rösti in Öl ausbacken.
  4. Die fertigen Putenschnitzel mit der Knoblauchmischung fein bestreichen und das Gemüse mit den Rösti dazu servieren.

Mit Gemüse und Rösti servieren.

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Kalorien: 342 kcal pro Portion


Bewertung: Ø 2,4 (8 Stimmen)

Autor: FitundGesund Redaktion
Infos zum Autor: Medizinredakteure und Journalisten
Erstellt am: 18.11.2009
Überarbeitet am: 02.03.2016

User Kommentare