Nachgedunkelte Haaransätze

Die Mode ist bunt und facettenreich. Fast in jeder neuen Saison gibt es eine neue Trendfarbe. Bei den Haarfarben ist es ähnlich. Zu den eher typischen Farben von einst sind viele neue Nuancen und Farbtöne hinzugekommen. Wer einmal angefangen hat, seine Haare zu färben, möchte dies nicht mehr missen.

Haar färbenMit einigen Tricks lassen sich unschöne, nachgedunkelte Haaransätze beheben. (Foto by: Alex_Oakenman / Depositphotos)

Gründe zum Haare färben

Die einen färben ihre Haare, um die ersten grauen Haare zu verstecken, die anderen färben, weil sie mit der eigenen Farbe nicht zufrieden sind oder weil sie einfach mal eine neue Farbe ausprobieren möchten. Viele färben ihre Haare aber auch, weil sie neue Trends für sich selbst setzen wollen. Frisch nach dem Färben fühlen sich auch alle sehr wohl damit. Doch irgendwann kommt der Tag, an dem die nachgedunkelten Haaransätze sichtbar werden. Am liebsten möchte man gleich wieder nachfärben, doch das tut den Haaren nicht gut. Man muss also nur die nachgedunkelten Haaransätze behandeln. Da die Haare durchschnittlich einen Zentimeter im Monat wachsen, müssen sie immer wieder nachbehandelt werden. Wenn man sein eigentlich dunkleres Haar Blond gefärbt hat, kann man auf die Haaransätze ein spezielles, gut deckendes Goldgel auftragen. Es wird in die trockenen Haare Strähne für Strähne vom Ansatz bis in die Spitzen gleichmäßig, aber nicht zu dick, aufgetragen.

Blondierungsspray

Auch ein Blondierungsspray kann auf die Haaransätze gesprüht und gut in das Haar eingekämmt werden. Damit es seine Wirkung gut entfalten kann, und die dunkleren Haaransätze die optimale Farbe bekommen, sollte das Haar geföhnt, oder in der Sonne getrocknet werden. Da man das Blondierungsspray auf die ganzen Haare verteilt hat, passt es sich gut der Farbe an.

Die Haare sehen wie frisch gefärbt und wieder richtig glänzend aus. Beide Anwendungen halten bis zu drei Haarwäschen und können immer wieder durchgeführt werden, wenn der Haaransatz erneut nachgedunkelt ist. Bei richtiger Anwendung und Haarpflege schaden sie dem Haar nicht, da es sich nicht um richtige Haarfarbe handelt.

Farbspülung

LindenblütenEinige Kräuter fördern und unterstützen die Farbgebung der Haare. (Foto by: Angel_a / Depositphotos)

Man kann das blondierte Haar und die nachgedunkelten Haaransätze auch mit einer Farbspülung wieder angleichen. Einige Kräuter fördern und unterstützen die Farbgebung.

Man übergießt vier Hände voller Lindenblüten mit etwa einem Liter Wasser und lässt dies dreißig Minuten köcheln. Nach dem Abkühlen abseihen und als Spülung, die nicht ausgespült werden muss, über die Haare geben.

Damit der Haaransatz gar nicht erst zum Vorschein kommt, sollte man diese Spülung von Anfang an machen. Sie wirkt nicht nur farblich sehr gut, sie hat dank der Lindenblüten zugleich auch eine pflegende Wirkung. Das Haar glänzt und sieht gesund aus.

Tönung und Schaumfestiger

XXXIMGC2347XXX

Wenn die Haare ihrem Ursprung nach dunkel waren, man sie aber jetzt in einer anderen, eher etwas helleren Farbe trägt, kann man eine leichte Haartönung auf die dunkleren Haaransätze geben. Diese gibt es in vielen verschiedenen Nuancen, die den Haarfarben gleichen oder ähnlich sind. Die Haartönung kann entweder nur auf die Haaransätze oder auf das gesamte Haar aufgetragen werden. Nach der Einwirkzeit wird alles gut ausgespült, und man sieht keinen störenden Haaransatz mehr. Schaumfestiger in verschiedenen Farbtönen erfüllen den gleichen Zweck. Man trägt sie auf die nachgedunkelten Haaransätze auf. Auch hier hält die Wirkung bis zu drei Haarwäschen.


Bewertung: Ø 4,0 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Was tun bei Haarausfall?

Was tun bei Haarausfall?

Wenn man Haare verliert ist das nicht angenehm. Besonders Frauen haben ein großes Problem mit dieser Tatsache. Erfahren Sie mehr.

weiterlesen

User Kommentare