Mund & Zahnerkrankungen

Jede Aufnahme von Nahrung und Getränken ist eine Gefahr für den Zahn und das Zahnfleisch. Bakterien bilden Säure, die durch Zucker entsteht, je länger Nahrungsreste im Mund bleiben desto mehr Karies kann entstehen. Zähneputzen verhindert die Bildung von Zahnbelägen und befreit die Zähne. Werden die Zähne nach dem Essen nicht geputzt, kann auf Zahnkaugummis zurückgegriffen werden.

7 Artikel gefunden - Seite 1 / 1
Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Die Ursache für eine CMD ist oft ein sogenannter falscher Biss, der durch Fehlstellungen der Zähne, fehlerhaften Zahnersatz, gezogenen Zähnen oder durch Verletzungen der Halswirbelsäule entsteht.

weiterlesen
Karies

Karies

In unserer industrialisierten Welt ist Karies eine der häufigsten Infektionskrankheiten, die durch Bakterien ausgelöst wird.

weiterlesen
Parodontose, Parodontitis

Parodontose, Parodontitis

Bei einer Parodontose handelt es sich um eine Entzündung des Zahnhalteapparates und des Zahnbetts. Ursache ist zumeist eine bakterielle Infektion, durch eine Zahnfleischentzündung.

weiterlesen
Stomatitis

Stomatitis

Bei einer Stomatitis handelt es sich um eine Entzündung der Mundschleimhaut. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von Bakterien bis zu Hormonschwankungen.

weiterlesen
Zahnfleischentzündung (Gingivitis)

Zahnfleischentzündung (Gingivitis)

Die Gingivitis, besser als Zahnfleischentzündung bekannt, entsteht durch Reizungen, Verletzungen, Zahnbeläge (Plaque) oder auch durch bakterielle Entzündungen.

weiterlesen
Zahnschmerzen

Zahnschmerzen

Zahnschmerzen können plötzlich auftreten und intensiv sein. Doch viele Menschen leiden an permanenten Zahnschmerzen und empfindlichen Zähnen.

weiterlesen