Kartoffel-Lachs-Lasagne

Dieses Rezept für eine Kartoffel-Lachs-Lasagne stellt eine perfekte Kombination aus köstlicher Lasagne und gesundem Fisch dar.

Kartoffel-Lachs-LasagneDieses Rezept für eine Kartoffel-Lachs-Lasagne ist nur etwas für Fischliebhaber. (Foto by: phb.cz / Depositphotos)

Zutaten für 4 Portionen:

  • ca. 12 Stück Lasagneblätter
  • 400 Gramm Kartoffeln
  • 100 Gramm Lachsfilet
  • 400 Gramm Spinatblätter
  • 2 Stück Schalotten
  • 1 Prise fein gehackte Kräuter nach Belieben
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Muskat, gerieben
  • 1/4 Liter Milch
  • 30 Gramm Parmesan, gerieben
  • 20 Gramm geriebener Parmesan zum Bestreuen
  • 1 Esslöffel Margarine

Zubereitung:

  1. Kartoffeln in Salzwasser weichkochen.
  2. Spinat waschen und putzen, die Schalotten schälen und würfelig schneiden. In einer beschichteten Pfanne Schalotten anrösten, Spinat dazugeben, nochmal kurz anrösten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Lachs waschen und klein schneiden.
  4. Die gekochten Kartoffeln schälen, mit einer Gabel zerdrücken, mit Milch, Muskat und Parmesan verrühren, mit den Kräutern würzen und so lange rühren bis ein cremiger Brei entsteht. Eventuell noch etwas Milch zufügen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Eine Auflaufform mit Margarine ausstreichen, mit Lasagneblättern auslegen, etwas Spinat darübergeben, Lachs einschichten, anschließend wieder eine Schicht aus Lasagneblätter und danach den Kartoffelbrei. Nun wieder folgende Reihenfolge Lasagneblätter-Spinat-Lachs-Lasagneblätter-Brei einschichten. Zum Schluss die Lasagne mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und für ca. 30 Minuten in den Backofen geben.

Gutes Gelingen!


Bewertung: Ø 4,4 (17 Stimmen)

User Kommentare