Nur Frauen können einen Orgasmus vortäuschen?

Der Mythos kann ganz klar widerlegt werden, denn einen Orgasmus vorzutäuschen ist nicht nur reine Frauensache. Auch Männer sind dazu in der Lage.

LiebesspielAuch Männer können Orgasmen vortäuschen – und sie tun es auch. (Foto by: sakkmesterke / Depositphotos)

Wie funktioniert es?

Wie kann Mann den Höhepunkt vortäuschen? Ist doch das Endergebnis des Orgasmus des Mannes meistens der sichtbare Samenerguss. Doch mit etwas Geschick gelingt das auch jedem Mann:

  • Mann kann das leere Kondom vor den Augen der Sexpartnerin unauffällig verschwinden lassen und unauffällig entsorgen.
  • Wird der Geschlechtsverkehr ohne Kondom praktiziert, so fällt es der Frau oft gar nicht auf, wenn der Mann nicht gekommen ist.

Bleibt zu klären, ob Frau den Orgasmus des Mannes auch spüren kann, das Zucken des Penis in höchster Erregung. In den meisten Fällen ist Frau ebenso erregt und merkt nicht, ob Mann den Orgasmus vortäuscht oder nicht.

Wenn ein Mann gut schauspielern kann, mit ein wenig Stöhnen an der richtigen Stelle, ist Frau zufrieden und glaubt ihrem Partner, dass er einen herrlichen Höhepunkt hatte.

Zudem muss erwähnt werden, dass es beim Mann nicht immer zu einer Ejakulation kommen muss, auch ein sogenannter "trockener Orgasmus" ist möglich. Grund hierfür können bestimmte Medikamente oder ein Testosteronmangel sein.

Warum täuschen Männer einen Orgasmus vor?

OrgasmusFakt ist, wer einen Orgasmus vortäuscht, möchte, dass der Sex bald vorbei ist. (Foto by: khorzhevska / Depositphotos)

Die Gründe von Mann und Frau sind ähnlich - einerseits täuschen viele einen Orgasmus  vor, um den Akt an sich abzukürzen oder um den Partner bzw. die Partnerin nicht zu enttäuschen.

Auch will Mann oft sein Ego schützen, ist er doch ein richtiger Mann. Und ein richtiger Mann kommt zum Orgasmus, immer.

Weitere Gründe können sein:

  • Die Erregung ist einfach nicht stark genug.
  • Es ist keine Energie mehr übrig, um zu einem Orgasmus zu kommen.

Fakt ist, wer einen Orgasmus vortäuscht, möchte, dass der Sex bald vorbei ist.

Wichtig ist, dass in einer Beziehung Offenheit vorherrscht. In den meisten Fällen ist es gar nicht notwendig, einen Orgasmus vorzutäuschen, denn, obwohl es zu keinem Orgasmus kommt, heißt das nicht, dass der Sex schlecht war.


Bewertung: Ø 4,2 (16 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mythos: Macht die Pille dick?

Mythos: Macht die Pille dick?

Ein weit verbreiteter Glaube ist, dass die Einnahme der Pille zu einer Gewichtszunahme führt. Doch stimmt dieser Mythos?

weiterlesen
Sex macht schlank?

Sex macht schlank?

Kann Sex wirklich beim Abnehmen helfen oder ist diese Behauptung völlig falsch?

weiterlesen

User Kommentare