Allergien

Allergien können das ganze Leben über auftreten und bleiben bei vielen erst unbemerkt. Es treten zwar typische Symptome, wie trändende oder juckende Augen, Schnupfen oder Niesen, auf, jedoch weiß man oft nicht gleich, dass eine Allergie dahintersteckt. Bleibt eine Allergie unentdeckt kann dies zu Folgekrankheiten, wie Asthma, führen.

Die wohl am Häufigsten auftretenden Allergien sind, die durch Pollen oder durch Nahrungsmittel verursacht werden. Viele Menschen sind auch auf Tierhaar, auf Schimmelpilz oder auf Duftstoffe in Kosmetika allergisch.

Um herauszufinden, worauf man allergisch ist, wird ein Allergietest durchgeführt. Wer weiß, worauf sein Körper überempfindlich reagiert, kann darauf verzichten und das Leiden von einem Allergiker verringern und so seine Lebensqualität wieder steigern. Die Behandlung einer Allergie kann verschieden sein, oft wird sie medikamentös behandelt oder eine spezifische Immuntherapie wird angewendet.

Kosmetikallergie

Kosmetikallergie

Dabei handelt es sich um eine Kontaktallergie, das bedeutet, die allergische Reaktion tritt nur zutage, wenn es zu einem direkten Kontakt mit der Substanz auf der Haut kommt.

weiterlesen
Lebensmittelallergie

Lebensmittelallergie

Bei einer Lebensmittelallergie, auch Nahrungsmittelallergie genannt, reagiert der Körper auf Inhaltsstoffe bestimmter Nahrungsmittel überempfindlich.

weiterlesen
Tierhaarallergie

Tierhaarallergie

Eine Tierhaarallergie bleibt zumeist ein Leben lang bestehen, das Vermeiden des Kontaktes zu den betreffenden Tieren ist die beste Therapie.

weiterlesen
Schimmelpilzallergie

Schimmelpilzallergie

Schimmelpilzallergie ist eine Überempfindlichkeit gegen Pilze die an Stellen, wie feuchte Ecken oder Wände vorkommen. Es kommt zu Niesreiz, Augenjucken und Husten.

weiterlesen
Zöliakie

Zöliakie

Es sind vor allen Dingen die Getreidesorten Weizen, Roggen, Gerste und Hafer, die beim Menschen die Erkrankung Zöliakie auslösen können.

weiterlesen
Allergie

Allergie

Ob eine Allergie entsteht und aufgrund welchen Allergens, hängt von vielen Faktoren ab. Oft wird die Allergieneigung allerdings auch vererbt.

weiterlesen
alle Artikel anzeigen

Allergien nehmen immer mehr zu. Besonders bei Kindern und Jugendlichen steigt die Zahl der Betroffenen ständig. Dabei sind die Reaktionen, die durch verschiedene Stoffe ausgelöst werden können, außerordentlich vielseitig.