Tipps für glücklichere Mütter

Mutter sein ist oft nicht leicht und man möchte allen Anforderungen gerecht werden - als Köchin, Putzfrau, Seelentrösterin und Spielgefährtin. Doch viele Mütter vergessen sich selbst und die eigenen Bedürfnisse. Nur wer auch auf sich selbst achtet, glücklich und zufrieden ist, kann eine glückliche und gute Mutter sein! Mit ein paar Tipps schaffen es auch Sie zu den glücklichen Mamas zu gehören!

Glückliche Mutter mit TochterNur wer auch auf sich selbst achtet, kann eine gute Mutter sein. (Foto by: Wavebreakmedia / Depositphotos)

"Glücklich zu sein heißt nicht, dass alles perfekt ist; es heißt nur, dass du dich entschieden hast, über die Mängel hinweg zu sehen." Buddhistische Lehre

  1. Die Wohnung muss nicht immer perfekt aufgeräumt sein, nehmen Sie das Durcheinander an. Mit Kindern kann nicht alles tip top sein. Genießen Sie stattdessen die Zeit mit Ihren Kindern und nutzen Sie die Gelegenheit vielleicht für einen Schnappschuss, zum Beispiel wenn das Gesicht Ihres Lieblings noch vom Mittagessen vollgeschmiert ist.
  2. Achten Sie auf sich selbst. Schauen Sie auf Ihre Bedürfnisse und teilen Sie das auch Ihrer Familie mit und nehmen Sie sich bewusst Zeit für S´ICH. Glückliche Mütter haben auch eine glückliche Familie...
  3. Bringen Sie Spaß in den faden Alltag. Zeigen Sie Ihren Kindern die schönen Seiten im Leben. Nehmen Sie es an seinem Geburtstag doch einen halben Tag aus der Schule, kochen und backen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern oder bewundern Sie mit ihnen die Sterne und die Schönheit der Natur.
  4. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Freundinnen und verbringen Sie mal einen Abend ohne Kinder. Es wird Ihnen und Ihrer Familie gut tun, denn entspannte und gut gelaunte Mütter sind gute Mütter.
  5. Verwöhnen Sie sich selbst - ein neues Kleidungsstück, ein Strauß Lieblingsblumen oder ein gutes Buch, und das ohne schlechtes Gewissen.
  6. Freuen Sie sich über Ihre Kinder und genießen Sie die schönen Augenblicke. "Der wichtigste Moment in unserem Leben ist immer der gegenwärtige Augenblick." Leo Tolstoi
  7. Verbringen Sie Zeit mit Ihrem Partner und nehmen Sie sich Zeit für die Liebe, denn Liebe und Sex sind gesund und machen glücklich!
  8. Sagen Sie auch mal "Nein". Sie müssen nicht immer Zeit für jeden und alles haben. Kuchenbacken für das Schulfest, eine Nachbarin steht vor der Tür und braucht Ihre Hilfe und die Wäsche wartet auch noch auf Bügeln. Setzen Sie Prioritäten und sagen Sie bewusst Nein.
  9. Legen Sie Wert auf Ihr Äußeres. Ganzen Tag in der Jogginghose herumzulaufen wird mit der Zeit langweilig. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und richten Sie sich her. Es ist nicht vom Aufdonnern die Rede, sondern einfach mal eine kurze Dusche mit dem Lieblingsduschgel, frische Kleidung und ein bisschen Wimperntusche und schon fühlt man sich wie neugeboren.
  10. Ein zufriedenes Baby sollte man nicht versuchen noch glücklicher zu machen.
  11. Machen Sie einen großen Bogen um "Supermamis", die immer stolz präsentieren was ihre Kleinen doch schon alles können. "Mein Kind schläft schon durch." "Mein Kind kann schon alleine laufen." ...
  12. Bewegen Sie sich an der frischen Luft. Ein Spaziergang lässt durchatmen, macht den Kopf frei und ist nebenbei auch noch gut für die Figur.

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

User Kommentare