Lustlos? - so bringen Sie (wieder) prickeln ins Liebesleben!

Sex und Leidenschaft gehören wie Vertrauen und Liebe in eine Partnerschaft. Doch oftmals erlischt die Flamme der sexuellen Anziehung schneller als gedacht. Stress und fehlendes Zeitmanagement können da ebenso ein Grund sein wie Langweile oder zu viele Standards. Das muss nicht sein! Bringen Sie wieder Leben in Ihr Liebesleben. Mit ein paar Tipps und Tricks verwandeln Sie Ihr Sexleben wieder in das prickelnde Gefühl wie zu Beginn!

Sexuelles VorspielDas Verbinden der Augen verspricht im Bett eine Erhöhung des Lustgefühls. (Foto by: AndreyPopov / Depositphotos)

1. Etwas Aufregendes außerhalb des Bettes!

Viele Paare praktizieren Ihr Sexleben ausschließlich im Bett. Doch nach kurzer Zeit wird dies bereits langweilig. Bringen Sie wieder etwas Pfeffer in Ihre Beziehung und versuchen Sie etwas Außergewöhnliches, denn nicht immer muss der Akt im Bett vollzogen werden.

Ein ungewohntes Umfeld wie der Flur, der Küchentisch oder die Dusche bringen Aufregung und damit auch neues Feuer in ihr Sexleben! Noch spannender wird es, wenn der Sex außerhalb der heimischen Gefilde stattfindet. Der Kick, dass Sie eventuell erwischt werden können, während Sie Sex im Park oder auf einem Feld haben, steigert Ihre Erregung und das Verlangen nach Ihrem Partner.

Zudem verbindet Sie dieses Erlebnis auch mental und Sie können Sie mit der Erinnerung daran immer wieder aufs Neue anheizen!

2. Verbundene Augen erhöhen die Erregung.

Haben Sie sich nicht auch schon einmal gewünscht, nicht vorher zu sehen, was ihr Partner mit Ihnen vorhat? Nur fühlen, schmecken und riechen zu können? Das Verbinden der Augen verspricht im Bett eine Erhöhung des Lustgefühls. Mit diesem Spielchen können Sie zudem neue, unbekannte erogene Zonen Ihres Partners kennenlernen, denn mit verbunden Augen reagiert man auf lustvolle Berührungen viel natürlicher und weniger verkrampft.

3. Etwas Fesselndes ausprobieren.

Nicht nur mit verbundenen Augen wird ein besonderer Kick ausgelöst, sondern auch mit verbundenen Händen. Leicht gefesselt können Sie nicht mitentscheiden, was mit Ihnen gemacht wird. Ihr Partner kann Sie somit einmal auf seine ganz eigene Art verwöhnen. Keine Angst, wird es Ihnen zu viel, kann ein Stoppwort alles unterbinden, was Sie sich nicht wünschen. Doch versprochen: Dieses Gefühl wird Sie zum Höhepunkt des Verlangens bringen.

4. Schlüpfen Sie in eine neue Rolle.

Sie haben bereits einmal darüber nachgedacht wie es wäre, mit einer anderen Person Sex zu haben, möchten Ihren Partner aber nicht betrügen? Schlüpfen Sie doch einmal in eine Rolle und seien Sie jemand, der Sie sein wollen. Vielleicht hilft Ihnen das sogar, Gewissensbisse zu unterdrücken! Spielen Sie eine Rolle und üben Sie diese auch im Bett aus! Sie werden sehen, dass Ihnen das etwas Feuer zurück bringt!

5. Neue Stellungen bringen Pepp ins Bett!

Viele Paare beschränken sich auf nur wenige, standardmäßige Stellungen im Bett. Kein Wunder, dass sich dabei eine Flaute entwickelt. Versuchen Sie also einmal etwas Neues! Viele Stellungen erreichen Stellen, von deren Erogenität Sie bisher nicht wussten. Zudem bringt das Experimentieren Sie und Ihren Partner wieder näher zusammen. Das Kamasutra gibt Ihnen ein paar tolle Tipps, welche Stellungen auch zu Ihnen passen.

6. Spielzeug ist nicht nur etwas für Kinder!

Überraschen Sie Ihren Partner doch einmal mit ein paar spannenden Sextoys. Sind Sie sich nicht sicher, was ihm oder ihr gefallen könnte, so suchen Sie das Spielzeug doch einfach zusammen aus! Schon allein der Besuch in einem Sexshop kann Ihre Sexualität wieder vollkommen aufblühen lassen.

Leidenschaft am StrandEin neuer und aufregender Ort für Sex kann neues Feuer ins Sexleben bringen. (Foto by: Immfocus / Depositphotos)

7. Reden, reden, reden!

Viele Paare wissen nicht voneinander, welche Vorlieben sich tief in ihnen verbergen. Reden Sie also einmal darüber, welche Wünsche und welches Verlangen Sie im Bett haben! Sie werden verwundert sein, was diese Offenheit bewirken kann.

8. Machen Sie Ihrem Partner Komplimente.

Je wohler man sich in seinem Körper fühlt, desto attraktiver findet man sich und desto höher ist auch die Lust auf Sex. Und genauso geht es auch unserem Partner. Deshalb: Machen Sie sich gegenseitig Komplimente und fühlen Sie sich begehrenswert!

8. Es darf geküsst werden.

Küssen ist nicht nur gesund und macht glücklich, nein es macht auch Lust auf "mehr". Also versuchen Sie heiße Küsse als festen Bestandteil in Ihre Beziehung einzubauen und somit das Verlangen auf Sex zu steigern.

9. Sexuelle Lust durch Sport.

Studien bestätigen es: Sportliche Menschen haben mehr Lust auf Sex als Nicht-Sportliche, außerdem empfinden Sie das Liebesspiel als befriedigender. Wenn das nicht Grund genug ist?!


Bewertung: Ø 3,7 (11 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mithilfe von Sport die Libido steigern

Mithilfe von Sport die Libido steigern

Wer regelmäßig Sport treibt, bringt nicht nur den Körper in Form. Auch die sexuelle Leistungsfähigkeit verbessert und die Lust auf Sex steigt.

weiterlesen

User Kommentare