Nach 5.000 Schuss schon Schluss?

Männer aufgepasst: Der Mythos nach 5000 Schuss ist Schluss ist völlig unwahr. Eigentlich biologisch totaler Humbug. Denn Mann kann bis ins hohe Alter Sperma produzieren, die Samen werden nach jedem Erguss ganz natürlich nachproduziert.

SexmythosMänner aufgepasst: Der Mythos nach 5000 Schuss ist Schluss ist völlig unwahr. (Foto by: BrianAJackson / Depositphotos)

Gleich zu Anfang muss hier gesagt werden: Dieser Mythos ist völlig unwahr und ist irgendwelchen altertümlichen Grundlagen entsprungen. Denn: Im Grunde kann Mann bis ins hohe Alter Sperma produzieren, durchschnittlich kommt Mann im Laufe seines Lebens auf rund 12 bis 15 Liter Samen, der mehr oder weniger verschossen wird. Sperma wird nach jedem Orgasmus wieder nachproduziert.

Herkunft

Warum dieser Spruch überhaupt zustande kam, lässt sich nur damit nachvollziehen, dass in der Vergangenheit den jungen Männern Angst vor der Masturbation eingeredet wurde. Konnten die Männer doch blind werden, oder es wuchsen ihnen Haare auf der Handfläche oder schlimmer noch konnte sich das Rückgrat unaussprechlich hässlich verkrümmen. Diese „Symptome“ ließen so einige Teenager, aber auch erwachsene Männer mit Sicherheit von der Selbstbefriedigung ablassen.

Dabei ist es völliger Irrglaube, genau das Gegenteil ist im Grunde der Fall: Wenn Mann häufig durch Masturbation ejakuliert, wird die Bildung des Samens in den Hoden sogar angeregt.

Glückliches PärchenMann kann bis ins hohe Alter Sperma produzieren. (Foto by: Wavebreakmedia / Depositphotos)

Einzig viele Ejakulationen in kurzer Zeit verringern für ebenso kurze Zeit die Produktion, aber das gibt sich von Natur aus wieder. Ejakuliert Mann täglich (inklusive Masturbation) blieben ihm ab der Geschlechtsreife rund 14 Jahre sexuelles Vergnügen, geht er sparsamer mit seinen Samen um und hat nur jeden zweiten Tag einen Erguss, bleiben ihm zumindest 28 Jahre. Dann wäre Mann in etwa 42 Jahre alt. Humbug. Wie schon erwähnt, Männer können bis ins hohe Alter ihren Samen vergießen.

Darum kann an dieser Stelle festgehalten werden

Solange es Spaß macht, sollte Mann Hand anlegen oder einfach reichlich Sex mit der Partnerin genießen! Will man mathematisch berechnen, wie oft Mann „schießen“ kann, käme man wohl auf unmögliche Zahlen, in jedem Fall weit über 5.000. Darum: Männer einfach genießen und keinen Kopf machen, wie oft man darf!


Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mythos: Macht die Pille dick?

Mythos: Macht die Pille dick?

Ein weit verbreiteter Glaube ist, dass die Einnahme der Pille zu einer Gewichtszunahme führt. Doch stimmt dieser Mythos?

weiterlesen
Sex macht schlank?

Sex macht schlank?

Kann Sex wirklich beim Abnehmen helfen oder ist diese Behauptung völlig falsch?

weiterlesen

User Kommentare