Wann ist die beste Zeit für guten Sex?

Es ist manches mal gar nicht so einfach einen Moment zu finden, an dem wirklich beide Partner Sex haben wollen. Vorurteile sagen, dass Männer immer wollen und Frauen nie. Liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen? Oder hängt es am Ende sogar mit der Tageszeit zusammen?

Wann ist die beste Zeit für guten Sex? Am schönsten ist Sex immer dann, wenn auch wirklich beide Partner Lust darauf haben. (Foto by: AllaSerebrina / Depositphotos)

Das Testosteron

Männer wachen oft bereits erregt auf und haben daher oft auch morgen bereits einen sexuellen Antrieb. Das Hormon Testosteron erreicht bei vielen Männern einen Höhepunkt zwischen sechs und neun Uhr morgens. Bei Frauen ist es jedoch gerade Morgens kaum vorhanden, scheint dafür aber Abends anzusteigen. Ein leichter Anstieg ist jedoch während der Zeit des Eisprungs zu vernehmen, der dennoch nicht so hoch ist wie morgens bei Männern.

Alter und Uhrzeit

Ein entscheidender Faktor für die richtige Uhrzeit ist laut einer Studie des Schlafexperten der Oxfor Universität, Dr. Paul Kelly, das Alter in dem man sich selbst und der Partner/die Partnerin befindet. Die perfekte Zeit kann also variieren.

In den 20ern

Laut dem Experten ist hierbei die beste Uhrzeit um 15 Uhr herum. Der Sexualtrieb ist in dieser Altersklasse meist noch sehr hoch und das Verlangen kann immer wieder aufsteigen, doch den Höhepunkt sollte es am Nachmittag erreichen.

In den 30ern

Hier gibt es einen großen Umschwung in die Morgenstunden und für viele in dem Alter ist die beste Zeit für guten Sex kurz nach dem Aufwachen zwischen acht und neun Uhr mrogens. Die frühen Sonnenstrahlen können zusätzlich das Testosteron ankurbeln.

In den 40ern und 50ern

Mit Beginn der Kategorie „mittleren Alters“, verschiebt sich der Antrieb für Sex in die späten Abendstunden. Nun klappt es bei vielen am Besten kurz vor dem Schlafengehen, nach 22 Uhr. Morgenroutinen werden in diesen Altersklassen meist etwas hektischer.

In den 60ern und 70ern

Ja, auch im höheren Alter ist für viele Sex immer noch ein wichtiger Bestandteil der Beziehung. In diesen Jahren verändern sich bei vielen Menschen die Schlafgewohnheiten. Daher ist die perfekte Uhrzeit noch bevor die frühen Schlafenszeiten anstehen, also etwas um 20 Uhr herum. Viele ältere Menschen wachen nämlich bereits früher als in den jungen Jahren auf und die Energie für Morgensex ist eher selten vorhanden.

Feste Uhrzeiten für besseren Sex?

Natürlich muss dieser Beobachtung nicht direkt ein genauer Zeitplan für den besten Sex folgen. Es ist immer noch wichtig sich mit dem Partner/ der Partnerin genau zu verständigen und auch die spontanen Momente der engen Zweisamkeit für sich zu entdecken. Der Mensch ist letztlich keine Maschine und wird von sehr vielen Gegebenheiten beeinflusst. Zum Beispiel sollte ein gutes Vorspiel oder eine erotische Massage in Betracht gezogen werden, um den Partner/ die Partnerin die in die richtige Stimmung zu versetzen.

 


Bewertung: Ø 3,8 (5 Stimmen)

Autor: Lisa Maria Pichler
Infos zum Autor: Redakteurin bei fitundgesund.at
Erstellt am: 26.02.2020
Überarbeitet am: 26.02.2020

Quellen:

Lifestylemagazin https://www.glamour.de/liebe/sex-tipps/news-sex-beste-uhrzeit (Aufruf 26.02.2020)

Nachrichtenmagazin https://www.independent.co.uk/life-style/love-sex/the-best-time-of-day-for-having-sex-depends-on-how-old-you-are-says-expert-10516969.html (Aufruf 26.02.2020)

Psychologieportal https://www.psychologytoday.com/us/blog/married-and-still-doing-it/201809/whats-the-best-time-day-sex (Aufruf 26.02.2020)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

User Kommentare