Der Heiratsantrag

Man ist bereits seit einiger Zeit zusammen, und fängt an, Zukunftspläne zu schmieden. Wenn man sich nun einig ist, dass man das ganze Leben miteinander verbringen möchte, folgt ein eindrucksvoller Heiratsantrag.

Ring HeiratsantragWichtig für die meisten Empfänger von Heiratsanträgen ist die Romantik. (Foto by: deagreez1 / Depositphotos)

Sofern noch keine Verlobung vorangegangen ist, ist der Heiratsantrag der erste große Meilenstein in der - meist noch jungen - Beziehung eines Paares.

Während hierzu früher der zukünftige Bräutigam zunächst beim Vater der Braut um ihre Hand anhalten musste, spielt sich heute der Heiratsantrag meist nur zwischen den beiden Partnern ab, und die Familie erfährt danach von den Plänen des Paares.

Außerdem war es vor einigen Jahrzehnten noch üblich, dass der Mann den Heiratsantrag machte. Heutzutage ist dem jedoch nicht mehr zwingend so.

Doch gerade weil der Heiratsantrag so etwas besonderes ist macht man ihn nicht zwischen Tür und Angel, sondern es bedarf guter Vorbereitung und besonderer Ideen. Hier finden Sie Tipps zu sämtlichen Gelegenheiten, zu denen Sie Ihrem Partner die Frage aller Fragen stellen können.

Heiratsantrag in gewohnter Umgebung

Für diejenigen, die gerne einen Hochzeitsantrag in gewohnter Umgebung und trauter Zweisamkeit stellen möchten, empfiehlt sich natürlich das eigene Zuhause. Hier hat man nahezu unendlich viele Möglichkeiten, um die Hand seiner/seines Angebetete/n anzuhalten.

Man kann gleich die ganze Wohnung nutzen, und einen Weg aus Rosenblättern oder Teelichtern zu gestalten, der zu dem Ring führt. Eine andere Möglichkeit ist, mit Lippenstift oder Wasserfarbe den Heiratsantrag an den Badezimmerspiegel zu schreiben, sodass ihn der Empfänger direkt morgens nach dem Aufwachen sehen kann. Oder man formt den Heiratsantrag aus M&Ms und legt diese auf den Küchentisch.

Abgesehen davon gibt es unzählige Möglichkeiten, einen Heiratsantrag zuhause zu machen. Lassen Sie einfach Ihrer Fantasie freien Lauf!

Heiratsantrag in der Öffentlichkeit

Für die extrovertierteren Paare eignet sich ein Heiratsantrag in der Öffentlichkeit. Wenn man sich für einen solchen Antrag entscheidet, sollte man sich absolut sicher sein, dass man eine positive Antwort bekommen wird, da ansonsten ein solches Vorhaben peinlich und erniedrigend enden kann. Schöne Ideen für einen Heiratsantrag in der Öffentlichkeit gibt es einige.

Zum Beispiel kann man beim örtlichen Kino nachfragen, ob man vor Beginn des Films den Heiratsantrag auf der großen Leinwand zeigen kann. Oder man schaltet eine Anzeige in der Tageszeitung. Hierbei muss man nur sicher sein, dass der Partner die Zeitung auch liest, da sonst die ganze Mühe vergebens war. Auch hier gibt es viele andere Ideen, die man leicht mit ein bisschen Hilfe bewerkstelligen kann.

Romantischer Heiratsantrag

Wichtig für die meisten Empfänger von Heiratsanträgen ist die Romantik. Doch wie macht man einen romantischen Heiratsantrag? Hierfür ist das wichtigste, dass man weiß, was dem Partner gefällt und was nicht. Falls der Partner kein Typ für rote Rosen und Lovesongs ist, wird ein solcher Heiratsantrag in die Hose gehen.

Ring HeiratsantragWichtig für die meisten Empfänger von Heiratsanträgen ist die Romantik. (Foto by: deagreez1 / Depositphotos)

Das nächste, worauf man achten sollte, ist der Ort, an dem man den Antrag macht. Das Paar sollte einen Bezug zu dem Ort haben. Hier eignet sich zum Beispiel der Ort des ersten Kusses, oder der Ort, an dem man sich kennengelernt hat. Wichtig bei einem romantischen Heiratsantrag ist aber vor allem, dass man sich treu bleibt.

Heiratsantrag im Urlaub

Besonders romantisch ist wohl für die meisten Paare ein Heiratsantrag im Urlaub, zum Beispiel am Meer. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, seine Liebe zu beweisen und einen Heiratsantrag zu machen.

Man kann zum Beispiel die Liebesbotschaft in den Sand schreiben, oder eine mit Steinen oder Muscheln formen. Natürlich ist auch ein romantisches Candle-Light-Dinner am Meer eine hervorragende Möglichkeit, die wichtige Frage zu stellen.

Eine andere, witzige Option ist es, den Heiratsantrag in einer Flaschenpost zu verstecken und die Flasche im Sand einzugraben, so dass der Partner sie leicht finden kann.

Der spontane Heiratsantrag

Für viele Paare ist jedoch der "ehrlichste" Heiratsantrag der Spontane. Viele Menschen erwarten von ihrem Partner keinen Kniefall, keine Rosen und keinen glänzenden Ring - sondern einfach die richtige Frage im richtigen Moment. Natürlich kann man auch hierfür einige Vorbereitungen treffen, doch der spontane Heiratsantrag funktioniert auch genauso gut ohne.


Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Hochzeitsjubiläen

Hochzeitsjubiläen

Jahr für Jahr wiederholt er sich für viele Ehepaare auf der Welt. Die Rede ist vom Hochzeitstag, der im kleinen oder auch im großen Stil gefeiert wird. Gerne werden zu den verschiedenen Hochzeitstagen Geschenke gemacht, die oft auch einen direkten Bezug zu den jeweiligen Hochzeitsjubiläen haben.

weiterlesen
Der Ehevertrag

Der Ehevertrag

Lange galt ein Ehevertrag als unromantisch, dies hat sich jedoch mittlerweile geändert.

weiterlesen
Die Verlobung

Die Verlobung

Als Verlobung oder auch Verlöbnis bezeichnet man das Versprechen eines Paares, zu heiraten.

weiterlesen
Die richtige Hochzeitslocation

Die richtige Hochzeitslocation

Immer mehr Brautpaare suchen für den Hochzeitstag eine Hochzeitslocation, die einzigartig und absolut unvergesslich ist.

weiterlesen

User Kommentare