Babydecke - brauch ich das?

Vielleicht haben Sie sich vorgenommen, eine Liste der Dinge zu erstellen, die Sie für Ihr Baby unbedingt benötigen. Diese könnten Sie beispielsweise an Freunde und Verwandte weiterreichen. So wissen diese, was Sie Ihnen zur Geburt des Kindes schenken können. Eine Babydecke sollte unbedingt zur Ausstattung von Babys gehören, denn diese ist vielseitig einsetzbar.

BabydeckeEine Babydecke sollte aus qualitativ hochwertigen Materialien gefertigt sein. (Foto by: andrejad / Depositphotos)

Wofür kann ich eine Babydecke nutzen?

  • Eine Babydecke kann vielfach eingesetzt werden. Wenn Sie beispielsweise im Sommer mit Ihrem Kind spazieren fahren, reicht sie vielleicht schon als Wärmeschutz im Kinderwagen aus.
  • Genauso gut kann sie als Unterlage zum Spielen dienen. Falls Sie mal bei Freunden oder Verwandten zu Besuch sind, können Sie Ihr Baby auf die Decke legen. Diese kennt es schon, so wird es sich gleich viel geborgener fühlen. Besonders praktisch ist die Babydecke aber als Spielplatz in den eigenen vier Wänden. Ihr Baby wird es genießen, auf der wohlig weichen Decke zu liegen und sich die Welt von unten zu betrachten. Wenn Sie später noch ein Gymnastikcenter auf die Decke stellen, wird Ihr Baby sich eine ganze Weile selbst beschäftigen und zugleich die Wärme der Decke genießen.

Die Babydecke - ein nützliches Utensil

Irgendwann wird es auch Ihnen passieren, dass Sie einmal keine Wickelunterlage parat haben. Sei es, dass Sie diese zuhause vergessen haben oder ein ungeplanter Zwischenstopp mit dem Auto eingelegt werden muss. Als Ersatz für die Wickelunterlage können Sie durchaus die Babydecke verwenden. Wenn diese dadurch ein paar Flecken abbekommt, stecken Sie sie einfach in die Waschmaschine.

Fröhliches BabyEine Babydecke kann vielseitig verwendet werden. (Foto by: Andrey_Kuzmin / Depositphotos)

Was gilt es beim Kauf einer Babydecke zu beachten?

Achten Sie beim Kauf der Babydecke auf folgendes:

  • dass diese aus qualitativ hochwertigen Materialien gefertigt wurde
  • sie sollte keinen strengen Geruch aufweisen
  • sie sollte nicht abfärben

Um Letzteres zu testen, sollten Sie die Decke unbedingt in lauwarmes Wasser tauchen. Färbt Sie ab, geben Sie bitte das Modell wieder zurück oder waschen es zumindest einzeln im Vollwaschgang der Waschmaschine. Generell sollten Sie die Babydecke vor der ersten Nutzung in der Waschmaschine reinigen. So werden auch andere schädliche Substanzen entfernt. Ob es sich bei den Babydecken unbedingt um ein Modell mit eingearbeiteten Geburtsdaten handeln muss, sei dahingestellt. Diese sind sicher ein besonderes Erinnerungsstück, aber auch besonders teuer.

Weitere Verwendungszwecke der Babydecke

Später, wenn Ihr Kind etwas größer ist, kann es seine eigene Babydecke zum Zudecken, aber auch zum Wickeln von Puppen, nutzen. Und Sie selbst können die Babydecke beispielsweise wunderbar als Bügelunterlage verwenden.

Aber auch für ein Picknick im Garten kann eine - vor allem dunkelfarbige - Babydecke durchaus Verwendung finden. Wenn Sie länger nachdenken, fallen Ihnen bestimmt noch weitere Einsatzmöglichkeiten ein. Um die anfangs gestellte Frage noch einmal kurz und prägnant zu beantworten: Eine Babydecke benötigen Sie auf jeden Fall!


Bewertung: Ø 4,0 (7 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gitterbett oder Wiege?

Gitterbett oder Wiege?

Bei Ihnen hat sich Nachwuchs angekündigt und Sie machen sich jetzt Gedanken, ob Sie lieber eine Wiege oder ein Gitterbett kaufen sollten?

weiterlesen
Die richtige Babykleidung

Die richtige Babykleidung

Nicht alles, was der Handel an Babykleidung anbietet, ist richtig und sinnvoll. Wie Sie die richtige Babykleidung finden, erfahren Sie hier!

weiterlesen
altersgerechtes Spielzeug

altersgerechtes Spielzeug

Spielzeug für Ihr Baby zu finden ist relativ einfach - doch ist es auch passend zum Alter.

weiterlesen

User Kommentare