Wahre Schönheit kommt von innen

15.01.2015 von | 0 Kommentare

Der Einfluss der Medien, wie Film, Zeitschriften und Fernsehen, ist enorm und so beeinflussen sie auch unser Bild in Bezug auf Schönheit und Schönheitsidealen. Groß, schlank, vollbusig, weiße Zähne, lange Haare und vieles mehr - so sollte jeder von uns sein. Das Streben nach Schönheit ist groß und viele Menschen quälen oft ein Leben lang dafür. Doch meist bleibt der Traum von makelloser Schönheit unerfüllt.

Wahre Schönheit kommt von innenWer sich wohlfühlt und mit sich im Reinen ist, der strahlt Schönheit von innen heraus. (Foto by: Dirima / Fotolia)

Schönheit "boomt"

Wer fühlt sich denn schon wohl, wenn man am Morgen in den Spiegel blickt und ein Pickel sprießt auf der Nase, dunkle Augenringe zieren unsere Augen und man hat einfach einen Bad-Hair-Day?

Durch das Streben nach Schönheit boomen Kosmetikstudios, Fitnesscenter, Diätangebote, Schönheitsoperationen und zahlreiche Wellnessangebote.

Laut Umfragen sind wir Menschen am Häufigsten mit dem Gewicht unzufrieden, gefolgt von unserem Gesicht. Laut Studien sind Frauen häufiger unzufrieden mit ihrem Äußeren als Männer.

Viel wichtiger als Äußerlichkeiten

Ein gute Nachricht an alle Frauen gibt es jedoch: Schönheit ist für die Männerwelt weniger wichtig, viel mehr schätzen sie an dem weiblichen Geschlecht folgende Eigenschaften:

  1. Natürlichkeit
  2. Humor
  3. Eine positive Ausstrahlung
  4. Ein selbstbewusstes Auftreten
  5. Interessiertes Zuhören
  6. Eine erotische Stimme

Innere Schönheit

"Wer sich wohl fühlt und den eigenen Körper liebt, wird auch schön sein."

Der eigene Körper sollte so angenommen werden wie er ist und man sollte nicht versuchen irgendwelchen Schönheitsidealen hinterherzulaufen und sich oft ein Leben lang zu quälen, denn jeder Mensch ist einzigartig, mit all seinen Schwächen und Stärken.

Nur wer den inneren Willen besitzt fit, gesund, schön zu sein wird seinen Idealvorstellungen auch nahekommen.

Akzeptieren Sie Ihren Körper

Ganz wichtig für innere Schönheit ist es sich selbst zu akzeptieren und für den Körper und Wohlbefinden zu sorgen. Dazu gehört eine gesunde Ernährung, die richtige Pflege, Bewegung und Fitness, richtiges Entspannen und Spaß im Berufs- und Privatleben.

Wenn Ihnen an Ihrem Körper etwas nicht gefällt, machen Sie es sich bewusst und lernen Sie es anzunehmen, nur so können Sie auch etwas daran ändern. Versuchen Sie selbstkritisch zu sein und die Ursachen für die Unzufriedenheit zu suchen, zu analysieren und zum Beispiel mit Freunden zu besprechen.

Weitere Tipps

  • Seien Sie tolerant im Bezug auf Ihre Mitmenschen.
  • Versuchen Sie anderen Menschen zuzuhören und ihre Argumente zu verstehen.
  • Lernen Sie positive, als auch negative Kritik anzunehmen.
  • Kein Mensch ist fehlerfrei. Wenn Fehler passiert sind, geben Sie nicht nur den anderen Schuld daran, sondern versuchen Sie auch die eigenen Fehler zu analysieren und etwas daraus zu lernen.
  • Nehmen Sie sich Zeit für die Dinge, die Ihnen wichtig sind und genießen Sie jeden Moment.
  • Lachen Sie! Es wirkt wie ein Jungbrunnen und verleiht Ihnen Ausstrahlung.
  • Kleine Freuden, wie ein Blumenstrauß, ein gutes Buch, den Lieblingssong im Radio zu hören,... versüßen den Alltag und tragen zu mehr Wohlbefinden bei.
  • Freunde teilen Freud und Leid miteinander. Pflegen Sie Freundschaften, haben Sie zusammen Spaß. Sie dürfen auch ruhig Ihre Schwächen zeigen, denn Freundschaft heißt Vertrauen.
  • Machen Sie öfter Spaziergänge in der Natur. Die frische Luft verleiht der Haut einen frischen Teint.
  • Küsse sind die Sprache der Liebe, machen glücklich, trainieren die Gesichtsmuskeln und helfen gegen Stress.
  • Arbeiten Sie an Ihrer Partnerschaft. Konflikte sollte besprochen und aus der Welt geschaffen werden. Sie werden sehen, die Versöhnung ist dann umso schöner.
  • Streicheleinheiten können wahre Wunder wirken und machen uns den Körper bewusst. Verwöhnen Sie Ihren Körper einer Bodylotion oder einer Massage.

Wer sich wohl fühlt und mit seinem Körper und seiner Seele im Einklang ist, strahlt automatisch Stärke, Sicherheit, Ruhe und Zufriedenheit aus und wirkt auf andere schön. Schönheit ist keine Eigenschaft um ihr hinterherzulaufen, sondern jeder Mensch ist auf seine eigene Art und Weise schön und es liegt im Auge des Betrachters.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Brustvergrößerungen

Brustvergrößerungen

Während einige Frauen mit ihrer Meinung nach zu großen Brüsten unzufrieden sind, wünschen sich die meisten jedoch einen pralleren Busen und möchten der Natur ein wenig nachhelfen.

weiterlesen
Bademode Trends 2013

Bademode Trends 2013

Die Bademode hält in diesem Jahr einige Überraschungen bereit. Bei den Damen darf es wieder etwas mehr Stoff sein, während bei den Herren der Schöpfung eine außergewöhnliche Farbenvielfalt angesagt ist.

weiterlesen
Tipps für schöne Fingernägel

Tipps für schöne Fingernägel

Schöne Finger und Fingernägel sind ein Zeichen von Jugend, Gesundheit, Körperbewusstsein - für schöne Nägel braucht man nicht viel.

weiterlesen

User Kommentare