Vibratoren

In erster Linie sind Vibratoren, elektromechanische Hilfsmittel oder Sexspielzeuge, für Frauen. Vibratoren gelten als Masturbationshilfe, werden aber auch beim partnerschaftlichen Liebesspiel gerne eingesetzt. Männer können Vibratoren ebenso nutzen, weiters gibt es spezielle Vibratoren für die Stimulation des Anus oder der Brust.

VibratorFormen, Farben und „Können“ des Vibrators sind unterschiedlich (Foto by: Eillen_1981 / Depositphotos)

Arten und Verwendung von Vibratoren

Vibratoren werden zumeist aus Materialien wie Silikon oder Kunststoff hergestellt. Es handelt sich um vibrierendes Sexspielzeug, welches häufig der Form eines erigierten Penis ähnelt.

Vibratoren sind in der Regel batteriebetrieben und werden zur Stimulation der Klitoris oder der Vagina als Masturbationshilfe eingesetzt, aber auch beim partnerschaftlichen Liebesspiel. Weiters können Vibratoren andere erogene Zonen wie die Brustwarzen oder die Hoden erotisch anregen, oder in den Anus eingeführt werden.

Die Vibration lässt sich bei den meisten Geräten nach Stufen verstellen. Mit Vibratoren kann Frau ohne Weiteres zum Höhepunkt gelangen. Die Formen und Farben unterscheiden sich enorm, das Angebot an Vibratoren ist riesig:

  • So kann ein schlichter Massagestab erworben werden.
  • Ein chipgesteuertes Gerät, wo verschiedene Programmstufen vorprogrammiert werden können.
  • Winzige Vibratoren versetzen die Finger in Schwingungen.
  • Vibratoren sind in anderes Sexspielzeug eingebaut.

Am beliebtesten sind bei Frauen Vibratoren, die einem Penis in Form und Farbe ähneln. Manche Vibratoren sehen aus wie Würmer oder Delphine oder werden schlicht auf den Venushügel aufgelegt und sind als Vibratoren gar nicht mehr erkennbar.

Ebenso sind Paarvibratoren sehr beliebt und sorgen sowohl für Mann als auch für Frau für Abwechslung im Bett.

Selbstbefriedigung VibratorIn erster Linie sind Vibratoren, elektromechanische Hilfsmittel oder Sexspielzeuge für Frauen. (Foto by: londondeposit / Depositphotos)

Vibratoren sind hipp und in immer mehr Schlafzimmern ein ganz normaler Bestandteil. Wie bei allen technischen Geräten sollte man auch beim Kauf eines Vibrators auf das Gütesiegel achten.

Worauf bei der Verwendung von Vibratoren zu achten ist

  • Bei manchen Vibratoren aus Kunststoff sollte Frau vorsichtig sein, denn wenn beispielsweise der Weichmacher Phthalat enthalten ist, kann das gesundheitsschädigende Auswirkungen haben. Unbedenklich sind alle glatten Materialien wie Acrylglas, Glas, Edelstahl oder Aluminium sowie Materialien wie Naturlatex, Granit oder Ahornholz. Bei anderen Materialien sollte vorsichtshalber ein Kondom bei der Benützung verwendet werden.
  • Besonders zu achten ist weiters auf die sachgemäße Reinigung des Vibrators nach der Verwendung.
  • Besteht der Vibrator aus Silikon, muss darauf geachtet werden, kein silikonhaltiges Gleitmittel zu verwenden, dies greift den Vibrator an und beschädigt ihn.
  • Prinzipiell sollte der Vibrator mit einem Kondom ausgestattet werden, wenn er in Vagina oder Anus eingeführt wird. Bei gleichzeitigem Verwenden, das heißt bei Wechsel während der Anwendung von Anus und Vagina, ist das Kondom ebenfalls zu wechseln, um das Übertragen von Keimen zu verhindern.

Über die Kosten von Vibratoren kann keine Angabe gemacht werden, zu viele Marken, Materialien und Formen sind im Angebot.

Fazit

Das Verwenden von Vibratoren hat quasi Tradition und heutzutage auch nichts Schmuddeliges mehr an sich. Vibratoren werden bei Partys, in Sexshops und auch Drogeriemärkten angeboten. Mit einem Vibrator kann das Liebesspiel entsprechend bereichert werden, zumeist dient er aber als Hilfsmittel während der Masturbation.

Formen, Farben und „Können“ des Vibrators sind unterschiedlich, ebenso unterschiedlich wie der individuelle Geschmack der Benutzer. Der Vibrator wird mit einem kleinen Elektromotor zum Schwingen gebracht und ist in der Regel batteriebetrieben.


Bewertung: Ø 3,5 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Paarvibratoren

Paarvibratoren

Selbst Partner, die seit Jahrzehnten ihre sexuelle Beziehung genießen, erleben durch neues Spielzeug im Bett neue Erfahrungen. Mit den neuen Partnervibratoren erleben beide Partner eine unglaubliche Steigerung ihrer Sexualität.

weiterlesen
Penisring

Penisring

Diese werden für eine länger anhaltende Erektion verwendet. Die Penisringe werden über den erigierten Penis bis zur Peniswurzel gestreift.

weiterlesen
Gummipuppen

Gummipuppen

Bei Gummipuppen handelt es sich lebensgroße Nachbildungen eines Menschen - meist Frauen, aber auch Männer und ferner Tiere.

weiterlesen

User Kommentare