Outdoor-Sex: Tipps für die Liebe im Freien

Wer etwas Abwechslung in sein Sexleben bringen möchte, kann einmal das Liebesspiel in der freien Natur genießen. Wer sich für Outdoor-Sex entscheidet, sollte jedoch ein paar Tipps und Tricks berücksichtigen, damit es zu keinen bösen Überraschungen kommt.

Outdoor-SexSex im Freien ist ein besonderes Erlebnis. (Foto by: helenaak14 / Depositphotos)

Die besten Orte für Sex im Freien

Es gibt immer wieder romantische Orte und Plätzchen, die geradezu einladen, intim zu werden. Erlaubt ist was und wo es beiden Partnern gefällt. Beliebte Orte für Sex im Freien sind beispielsweise mitten im Wald, auf einer Alm, am Strand, im Park, auf einer Wiese, in einer Seitengasse, im Mais- oder Rapsfeld, auf einer Parkbank, am See, im Wasser oder am am Spielplatz.

Wer sich in der freien Wildbahn vergnügt, muss natürlich auch darauf achten, dass er ungestört bleibt. Während viele Paare den "Kick" suchen und auch nicht gestört sind, wenn vielleicht ein paar Fremde das Schauspiel beobachten, möchte wohl der Großteil der Paare, die gerade mit dem Outdoor-Sex beschäftigt sind, ihre Ruhe haben und nicht beobachtet werden.

Wer seine Ruhe will, sollte daher Orte aufsuchen, die wenig besucht sind. Auch die Uhrzeit ist entscheidend; in kleinen Seitengassen oder am Spielplatz sind Menschen zwar während der Tageszeit vorzufinden, in der Nacht hingegen eine Seltenheit.

Wer etwa im Urlaub - beispielsweise am Sandstrand - Outdoor-Sex praktizieren möchte, sollte sich zuvor über die Rechtslage informieren.

Zwischen geplantem Outdoor-Sex und spontaner Überraschung

Wer geplanten Outdoor-Sex hat, sollte im Vorfeld ein paar Dinge berücksichtigen:

  • Eine Decke und gegenfalls ein Verhütungsmittel mitnehmen
  • Auf die Unterwäsche verzichten
  • Passende Kleidung anziehen, zum Beispiel Kleid oder Rock
  • Ein Insektenspray hält tierische Gäste fern

Eine Weisheit besagt auch: "Sollte der Sex unvergesslich sein, muss er spontan passieren." Wer spontan zur Sache geht, weil ihm einfach die Lust überkommt, hat wohl nur selten etwaige Vorbereitungen getroffen. Hier kann der Outdoor-Sex bereits zur Aufgabe werden, wenn beide schwer zu entkleidendes Gewand tragen. Doch genau diese Spontanität macht den Outdoor-Sex auch aus; wem die Lust überkommt, sollte daher - wenn es für beide Partner passt - nicht zögern und einmal etwas ausprobieren.

Die richtige Stellung wählen

Eine ratsame Stellung für ein derartiges Vergnügen ist der Doggy-Style oder die Löffelchenstellung. Dabei können beide die "Situation" abklären und bemerken relativ schnell, wenn etwa Fremde kommen. Das Problem: Der Mann sollte dabei oftmals nach hinten sehen, da die Gefahr natürlich besteht, dass sich Spaziergänger von der anderen Seite nähern.

Auch die Reiterstellung ist sehr empfehlenswert. Diese kann immer und überall ausgeführt werden und ist für die Frau sehr intensiv.

Beim Sex im Stehen ist zwar etwas Kondition gefragt, jedoch kann sie ebenso wie die Reiterstellung unkompliziert überall praktiziert werden. Dabei hebt der Mann die Frau hoch, unterstützend kann sie sich an einen Baum oder an eine Hausmauer lehnen.

Angemessene Lautstärke

Wer nicht die öffentliche Ordnung und Ruhe stören will, sollte darauf achten, dass fremde Personen nichts von dem Outdoor-Sex mitbekommen. Das bedeutet unter anderem, dass auf die Lautstärke geachtet werden muss.

Leidenschaftlicher Kuss in der NaturRomantische Orte und Plätzchen laden hin und wieder dazu ein, intim zu werden. (Foto by: Kruchenkova / Depositphotos)

Die Umgebung prüfen

Es ist ratsam vor den Zärtlichkeiten die Umgebung zu prüfen - auf eventuelle Ameisenhaufen, Brennessel oder ähnliches.

Verhütung steht im Vordergrund

Natürlich darf beim Outdoor-Sex nicht auf die Verhütung vergessen werden.  Denn nur so kann das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft oder auch, falls ein Kondom verwendet wird, einer Geschlechtskrankheit deutlich reduziert werden.

Fazit

Outdoor-Sex kann ein sehr außergewöhnliches, besonderes Erlebnis sein und Abwechslung ins Liebesleben bringen.


Bewertung: Ø 3,6 (76 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

User Kommentare