Kondome

Diese gehören zu den beliebtesten und bekanntesten Verhütungsmitteln. Sie schützen beim Sex nicht nur vor ungewollten Schwangerschaften, sondern auch vor Geschlechtskrankheiten, die durch eine sexuelle Handlung übertragen werden können. Ein Kondom ist sehr sicher und äußerst leicht in der Anwendung.

KondomeKondome können den Spaßfaktor beim Sex erhöhen. (Foto by: URUBANK / Depositphotos)

Das Kondom als Verhütungsmittel

Kondome gelten als das häufigst vewendete Verhütungsmittel weltweit. Doch nicht nur zur Empfängnisverhütung werden sie eingesetzt, sie schützen auch vor sexuell übertragbaren Erkrankungen.

Allerdings sollten beim Verwenden von Kondomen ein paar Dinge beachtet werden:

  • DieHaltbarkeit eines Kondoms ist nicht von Dauer. Schon beim Kauf sollte man das Haltbarkeitsdatum beachten, ein Präservativ ist keinesfalls unbegrenzt verwendbar.
  • Die richtige Lagerung ist wichtig. Ein Kondom sollte niemals direkter Sonneneinstrahlung, Hitze oder Quetschungen ausgesetzt werden - all das verletzt die empfindliche Latexhaut.
  • Weiters ist die richtige Verwendung eines Kondoms erforderlich. Schon beim Auspacken kann das Kondom durch Fingernägel oder spitze Gegenstände beschädigt werden. Ebenso ist das richtige Überziehen eines Kondoms Garant dafür, ob es denn wirklich schützt oder nicht. Wird Innen- und Außenseite verwechselt, kann das bereits fatale Folgen haben. Gleitmittel, Zäpfchen oder Cremes greifen das Latex an und sollten besser nicht verwendet werden. Und will man ganz sicher gehen und zwei Kondome über den erigierten Penis ziehen, können die Kondome eventuell Risse bekommen, das erhöht dann die Sicherheit kaum.

Arten der Kondome

Kondome gibt es in vielen Formen und Größen. Gegenwärtig werden spezielle Kondome, neben den Durchschnittsgrößen, in kleineren Größen für Jugendliche angeboten. Doch auch für stärkere Männer werden Kondome in Übergrößen produziert. Weiters werden extrem reißfeste, mit Spermiziden behandelte oder anatomisch vorgeformte Kondome angeboten.

Die Sicherheit steht an erster Stelle, die Prüfung der Kondome auf Dichtigkeit, Festigkeit oder Haltbarkeit ist extrem genau und unterliegt strengen Kriterien. Um das Kondom noch interessanter zu machen und den Spaßfaktor zu erhöhen gibt es sie

  • bunt
  • mit Geschmack
  • mit stimulierenden Noppen
  • mit Gleitmittel

Vorsicht sollte Mann walten lassen, wenn das Kondom mit chemischen Verhütungsmitteln, fetthaltigen Cremes oder Zäpfchen, oder Ölen wie Massageöl in Berührung kommt. Kleine Risse könnten entstehen, die Sicherheit ist nicht mehr gegeben.

Kondom VerhütungKondome gehören zu den beliebtesten und bekanntesten Verhütungsmitteln. (Foto by: ffotograff65 / Depositphotos)

Es ist unerheblich, ob Männer mit Kondomen mit Erdbeergeschmack verhüten oder mit Noppen besetzten Kondomen, wichtig ist der Schutz an sich. Kondome können in allen Drogeriemärkten, Apotheken oder in Sexshops erworben werden. Die Auswahl ist riesig, die Kosten unterschiedlich, aber immer erschwinglich.

Fazit

Kondome sind das am meisten angewendete Verhütungsmittel. Speziell die Jugend wird in Kampagnen immer wieder darauf hingewiesen, beim Sex Kondome zu verwenden. Nicht nur unerwünschte Schwangerschaften können damit verhindert werden - das Kondom ist das einzige probate Mittel, sich gegen Geschlechtskrankheiten zu schützen.

Darum gilt:

Immer ein Kondom verwenden, auch wenn die Partnerin die Pille nimmt, vor allem wenn man sich noch nicht gut kennt. Kondome können den Spaßfaktor beim Sex erhöhen, die Auswahl an „Verhüterlis“ ist enorm.

Unser Tipp:

Da es Kondome in verschiedenen Größen gibt, es ist empfehlenswert, die Größe nach der tatsächlichen Größe des Penis auszusuchen, um "Unfälle" zu vermeiden.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Paarvibratoren

Paarvibratoren

Selbst Partner, die seit Jahrzehnten ihre sexuelle Beziehung genießen, erleben durch neues Spielzeug im Bett neue Erfahrungen. Mit den neuen Partnervibratoren erleben beide Partner eine unglaubliche Steigerung ihrer Sexualität.

weiterlesen
Penisring

Penisring

Diese werden für eine länger anhaltende Erektion verwendet. Die Penisringe werden über den erigierten Penis bis zur Peniswurzel gestreift.

weiterlesen
Gummipuppen

Gummipuppen

Bei Gummipuppen handelt es sich lebensgroße Nachbildungen eines Menschen - meist Frauen, aber auch Männer und ferner Tiere.

weiterlesen

User Kommentare