Frühjahrsputz im Organismus

30.11.-0001 von | 0 Kommentare

Die wichtigsten Stoffwechselorgane in unserem Organismus sind Leber, Niere, Darm, Lunge und die Haut. Mit der richtigen Entschlackungskur durch Heilfasten oder Kneippkuren wird unser Körper wieder auf Vordermann gebracht.

EntschlackungskurEine Entschlackungskur kann helfen, unsere Stoffwechselorgane wieder auf Vordermann zu bringen. (Foto by: Hetizia / Fotolia)

Alle Ablagerungen von unterschiedlichen Schadstoffen wie Abgasen, Feinstaub, Pestizide auf Obst und Gemüse oder künstliche Farb- und Konservierungsstoffe lagern sich in unserem Körper an. Im Normalfall scheidet unser Körper ohne fremde Hilfe Giftstoffe über unsere Stoffwechselorgane aus. Wird zu viel davon angelegt, kann eine Entschlackungskur für den Körper sehr Hilfreich sein.

Unsere wichtigsten Transportmittel, die Schadstoffe in unserem Körper verschwinden lassen:

In der

Leber

werden wichtige Nährstoffe aufgenommen aber auch ab- und umgebaut und für die Ausscheidung vorbereitet. Die

Nieren

sind das "Klärwerk" unseres Körpers und filtern Giftstoffe aus unserem Blut. Zudem klären und regulieren sie unseren Harnstoff. Dazu benötigt unsere Niere täglich Flüssigkeit, mindestens 2 Liter am Tag. Der

Darm

wird in Dünndarm, Dickdarm und Mastdarm unterteilt. Aus der Nahrung werden wichtige Stoffe aufgenommen, umgewandelt und wieder ausgeschieden. Unsere

Lunge

ist unser Atmungsorgan, in ihr wird frischer Sauerstoff eingeatmet und gleichzeitig werden Schadstoffe abgeatmet. Die Haut besteht aus Oberhaut, Lederhaut und Unterhaut. Die Lederhaut ist für die Immunabwehr zuständig und sondert durch Schweiß und Talgdrüsen Schadstoffe ab. Durch zu wenig Bewegung, kaum Flüssigkeit, zu viel Fett, Süßes oder Alkohol ist der Körper mit seiner Arbeit überfordert, er muss zu viele Giftstoffe auf einmal aufnehmen, die Schadstoffe lagern sich an. Der Körper benötigt nun Hilfe, die durch eine Entschlackungskur gewährleistet wird. Überaus rentabel ist das Heilfasten. Es werden dabei überschüssige Schadstoffe aus dem Bindegewebe ausgeschieden. Zustätzliche Maßnahmen sind Wasseranwendungen nach Kneipp. Tipps zum Heilfasten gibt ihnen ihr Arzt, er ist damit vertraut ob sie auch körperlich fit dazu sind.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

10 Tipps gegen Stress

10 Tipps gegen Stress

In unserer schnellebigen Zeit wird es immer wichtiger, sich bewusst eine Auszeit vom stressigen Alltag zu nehmen, um neue Energie zu tanken.

weiterlesen
Wasser: Unser Lebenselexier

Wasser: Unser Lebenselexier

Unser Körper besteht zu rund 60 Prozent aus Wasser. Also ohne Wasser gäbe es kein Leben. Doch Wasser kann noch viel mehr - lesen Sie hier.

weiterlesen
Tipps für mehr Selbstbewusstsein

Tipps für mehr Selbstbewusstsein

Selbstbewusstsein bedeutet Stärke, eins sein mit sich selbst und leichter durchs Leben zu gehen. Hier erfahren Sie Tipps wie Sie mehr Selbstbewusstsein bekommen.

weiterlesen

User Kommentare