Esoterik - gestern und heute

30.11.-0001 von | 0 Kommentare

Esoterik kann man auch als das geheime Wissen übersetzen. In früheren Zeiten war dieses nur wenigen Auserwählten zugänglich, heute hat jeder Mensch Zugang zur Esoterik, inwieweit er dies im Alltag tut, bleibt jedem selbst überlassen. Hierbei kann er zwischen verschiedenen Formen wie Tarot- und Zigeunerkarten, Hellsehen sowie vielem mehr wählen oder eine Mischform nutzen.

Karten legen EsoterikKrisen aller Art können ein Grund sein, um nach Antworten bei Hellsehern oder Kartenlegern zu suchen (Foto by: Kzenon / Fotolia)

Esoterik bedeutet das geheime Wissen

Esoterik wird heute vornehmlich mit das geheime Wissen übersetzt. In den Anfängen der Esoterik waren Menschen, die in der Lage waren aus den unterschiedlichsten Dingen die Zukunft zu deuten hoch angesehen. Sie wurden Seher, Schamanen, Druiden oder auch Heiler genannt, in manchen Kulturen handelte es sich natürlich auch um Frauen. Sie kannten sich nicht nur mit dem Blick in die Zukunft aus, sondern auch mit Heilkräutern, der Wetterdeutung und manchem mehr. Bis zum Aufkommen des Christentums waren diese Wissenden hoch angesehen in der Gesellschaft, ab diesem Zeitpunkt wurden sie mehr und mehr in die Anonymität abgedrängt.

Das geheime Wissen gerät in Vergessenheit

Sie konnten ihr Wissen nur noch im Geheimen ausüben, vieles von dem, was diese Menschen einst wussten, geriet sogar vollkommen in Vergessenheit, wie zum Beispiel die Wirkungsweise so mancher Heilpflanze. Esoterik mit allem was dazugehört, wie das Kartenlegen und die Zukunftsdeutung waren bei Todesstrafe verboten. In diesen dunklen Zeiten entstanden unter anderem die Zigeunerkarten, die Tarotkarten und andere.

Esoterik heute

Heute ist das geheime Wissen allen zugänglich, jeder kann sich den Bereich der Esoterik aussuchen, der ihm liegt und seine Fragen beantwortet. Weit verbreitet, ist zum Beispiel das Legen der Tarotkarten, ihre Aussagen sollen eine Antwort auf drängende Fragen liefern. Ganz unterschiedliche Legungen sind möglich, doch vor allem die richtige Deutung gilt es zu erlernen. Im Internet finden sich diverse Portale, die Interessierten helfen, die richtige Deutung der Tarotkarten zu erlernen. Einige Bereiche der Esoterik lassen sich mittlerweile wissenschaftlich erklären, dennoch umweht weite Teile des geheimen Wissens ein mystischer Hauch, der wohl nie vollkommen verschwinden wird. Nicht wenige Menschen finden von alters her einen Zugang zur Esoterik, wenn sie eine Antwort auf drängende Fragen suchen. Krisen aller Art können ein Grund sein, um nach Antworten bei Hellsehern oder Kartenlegern zu suchen.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gesundheitsberufe haben Zukunft

Gesundheitsberufe haben Zukunft

Gesundheitsberufe rücken in den Fokus gesellschaftlichen Interesses. Die Menschen werden älter, der demografische Wandel ist nicht aufzuhalten.

weiterlesen
Mit dem Rauchen aufhören

Mit dem Rauchen aufhören

Viele Nichtraucher leiden durch das Passivrauchen, wenn sie den Rauch ihrer Mitmenschen einatmen. Gute Gründe, Schwierigkeiten und Tipps hier zum Nachlesen.

weiterlesen

User Kommentare