22 Dinge, die man einmal im Leben gemacht haben sollte

Das Leben ist viel kurz um Dinge aufzuschieben und nur zu träumen anstatt zu leben! Oft sind es im Leben die kleinen Dinge, die einem selbst und auch anderen eine Freude machen. Und vielleicht hilft es auch unsere Erde ein Stückchen friedlicher zu machen.

Frau umarmt das LebenOft sind es die kleinen Dinge, die das Leben lebenwert machen. (Foto by: ryanking999 / Depositphotos)

1. Danke sagen

Dankbarkeit ist ein wichtiger Schlüssel das eigene Glück zu finden und das Leben zu schätzen. Schreiben Sie einem Menschen, der Ihnen wichtig ist, einen Dankesbrief - einfach so oder sagen Sie einmal aufrichtig "Danke" zu jemanden. Nicht nur Sie fühlen sich danach so richtig glücklich, auch das Gegenüber wird so empfinden.

2. Etwas Riskieren

Wie heißt es so schön, "Wer nicht wagt, der auch nicht gewinnt." Genau, es ist also an der Zeit einmal gegen den Strom zu schwimmen, neues auszuprobieren und Mut für eine Veränderung zu haben. Sei es ein neuer Job, eine neue Beziehung oder ein Umzug.

3. Ohne Reue sündigen

Egal, ob es sich dabei um eine Tafel Schokolade oder eine Packung Chips handelt. Im Endeffekt wird doch sowieso die ganze Packung gegessen und ohne Reue macht es einfach mehr Spaß.

4. "Ich liebe Dich" sagen...

...und es auch von ganzem Herzen so meinen. Auch wenn man dafür ein ganzes Leben braucht.

5. Unter freiem Sternenhimmel schlafen

Was gibt es Schöneres als in einer lauen Sommernacht unter dem leuchtenden Sternenhimmel zu schlafen und den Geräuschen der Natur zu lauschen?

6. Jemanden das Leben retten

Zum Glück kommt man nicht oft in eine solche Situation, aber falls es einmal so weit kommen sollte, heißt es schnell reagieren und Leben retten. Auch Blut zu spenden kann Leben schenken.

7. Den Sonnenaufgang an einem speziellen Ort genießen

Den Anbruch eines neuen Tages an einem besonderen Ort zu erleben gehört zur To-Do-Liste fürs Leben einfach dazu. Sei es ein einsamer Strand, ein Berg oder der Lieblingsplatz in der Heimatstadt.

8. Einen Klassiker lesen

Lesen ist eine Reise in das Reich der Phantasie, wirkt entspannend und die Sorgen des Alltags werden für einen, wenn auch kurzen, Moment hinter sich gelassen. Vorschläge für einen Klassiker: Goethes Faust, Der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry oder Der Stepenwolf von Hermann Hesse.

Buchklassiker lesenEin Buch zu lesen, wirkt entspannend und der Alltag verschwindet hinter uns. (Foto by: Wavebreakmedia / Depositphotos)

9. Sich einen Verwöhntag gönnen

Einen Relax-Day mit Kuschelpyjama, Frühstück im Bett, so richtig ausschlafen und sich selbst gutes tun sollte jeder nicht nur einmal im Leben erlebt haben.

10. Den freien Fall erleben

Überwinden Sie Ihre Ängste und erleben Sie einen Adrenalinkick. Egal ob beim Bungee Jumping oder beim Fallschirm springen, das Gefühl ist einfach unbeschreiblich.

11. So richtig von Herzen lachen bis einem die Tränen kommen

Lachen befreit, verbindet, macht glücklich und kostet dazu keinen Cent.

12. Einem lieben Menschen einen Wunsch erfüllen

Was gibt es Schöneres als zu wissen einem netten Menschen einem seiner größten Wünsche erfüllt zu haben?

13. Verzeihen lernen

Sitzt die Wut und Enttäuschung noch so tief, ist es im Leben wichtig zu lernen anderen Menschen verzeihen zu können. Wer verzeihen kann, beweißt Stärke.

14. Zeit für alte Freundschaften

Das Leben wird erst durch die verschiedensten Begegnungen lebenswert. Jeden Tag begenen wir neuen Menschen. Doch oft hat man das Bedürfnis Zeit mit Menschen aus der Vergangenheit zu verbringen, über gemeinsame Erlebnisse zu reden, in Erinnerungen zu schwelgen und vielleicht alte Freundschaften neu aufleben zu lassen.

15. Jemanden sein Lächeln schenken

Beobachten Sie die Reaktionen der Leute, die Sie mit einem Lächeln beschenken. Gute Laune und eine positive Stimmung wird sich bemerkbar machen.

16. Einen Baum pflanzen

Einen Baum zu pflanzen bedeutet Neuanfang oder Zeit für einen neuen Lebensabschnitt. Außerdem zählt das gute Gefühl einen wichtigen Beitrag für eine gesunde Umwelt geleistet zu haben.

17. Über sich selbst lachen können und die eigenen Fehler akzeptieren

Über das Leben lachen und sich freuenLachen tut Körper und Seele gut. (Foto by: Wavebreakmedia / Depositphotos)

Dieser Punkt ist sicher einer der schwierigsten überhaupt. Mit niemand anderem sind wir so streng, wie mit uns selbst. Selbstkritisch zu sein ist auch wichtig, jedoch kann es unglaublich befreien, sich so anzunehmen, wie man ist, mit allen Stärken und Schwächen.

18. Den persönlichen "Soundtrack" des Lebens erstellen

Stellen Sie eine Playlist mit Songs zusammen, die Sie an unvergessliche und besondere Momente in Ihrem Leben erinnern.

19. Seien Sie hilfsbereit

Wer hilfsbereit ist, profitiert auch selbst davon. Denn anderen zu helfen, macht auch uns selber glücklich. Sei es dem älteren Nachbarn den Rasen zu mähen, einer älteren Dame über die Straße zu helfen, in der U-Bahn den Sitzplatz zu überlassen oder einfach nur ein Lächeln zu schenken.

20. Den Alltag hinter sich lassen und spontan verreisen

Das Resulatat ist ein befreiendes Gefühl und neue Energiereserven für den Alltag.

21. Ein Stück vom Jakobsweg gehen

Pilgern und "In-sich-kehren" wirkt sich sowohl positiv auf unsere Seele als auch auf unsere Gesundheit aus.

22. Einen ganzen Tag lang etwas Verrücktes machen

Egal für welche außergewöhnliche Tag Sie sich entscheiden, es wird auf jeden Fall etwas Besonderes sein. Hier einige Ideen: Einen ganzen Tag lang barfuß laufen, einen Tag ohne Uhrzeit leben oder sich einen Roller ausleihen und sich wie im Urlaub in Italien fühlen.


Bewertung: Ø 5,0 (16 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Top 7 Wachmacher am Morgen

Top 7 Wachmacher am Morgen

Damit wir fit und vor allem hellwach in den Tag starten, helfen ein paar einfache und natürliche, aber sehr wirkungsvolle Tipps.

weiterlesen
Diese Tipps helfen gegen Kater

Diese Tipps helfen gegen Kater

Hin und wieder kommt es vor, dass zu tief ins Glas geschaut wird. Was gegen den Kater am Tag danach hilf, erfahren Sie hier.

weiterlesen

User Kommentare